© Robert P.

Planet Modulor jetzt am Moritzplatz

Mit leichter Verspätung hat Modulor nun einen repräsentativen Platz im Herzen der Stadt gefunden und ganz nebenbei eine Lücke zwischen Oranien- und Kochstraße geschlossen.

Viel Sinn machte es seit dem Mauerbau in Berlin nicht am Moritzplatz die U-Bahn zu verlassen und die Stufen zu dem Kreisverkehr hinauf zu steigen. Es sei denn, man wollte ein Klavier kaufen, besser einen Flügel, aber dieses Klientel kam doch eher mit dem PKW. Selbiger empfiehlt sich heute nicht mehr, den einen Parkplatz zu finden gestaltet sich unter der Woche sehr schwierig.

Der Neubau, der das ehemalige Bechstein-Haus unmerklich integriert hat, wirkt zeitlos und quadratisch praktisch, was ja gut zu Modulor passt. Im Eingangsbereich zum Moritzplatz ist es gelungen, mit einem großzügigen Saugschlitz, der irgendwie an den Eingang des Stilwerk in der Kantstraße erinnert, den Besucher zum Betreten des Gebäudes zu animieren. Innen ein kleines Café, links eine Buchhandlung und rechts kommt man zum Planet Modulor mit seinem breiten Angebot für Kreative, Studenten, Architekten und Ottonormalverbraucher. Auch Innen dominiert der Beton, lenkt den Blick auf das Wesentliche, die Produkte in den Regalen und auf den Tischen.

Etwas anders wirkt das neue Gebäude von der Prinzenstraße. Die neuen Mieter sind bemüht, einen gewissen Chic in ihre Ausstellungs- und Verkaufsflächen zu bekommen. Das passt auch gut zu der großzügigen Glasfassade, die den siebziger Jahre Charme des ehemaligen Bechstein-Hauses mit seinen kupferbedampften Fensterscheiben und den gleichförmigen Waschbetonflächen völlig vergessen machen. So lädt die neue Filiale von Coledampf’s & Companies nicht nur zum Einkauf ausgesuchter Küchenutensilien ein, sondern bietet in einer Showküche auch ein gehaltvolles Mittagessen oder einen guten Kaffee im Eingangsbereich. Ein schöner Laden ist hier entstanden, der hoffentlich bald viele Stammgäste finden wird.

Autor: fp
Twittern
Anzeige
© 2016 Spyy.de. Alle Angaben ohne Gewähr. - Startseite | Impressum | Werben auf Spyy.de | nach oben