Banner 180x250 Anzeige

Moabit

Moabit ist ein zentral gelegener Stadtteil von Tiergarten. Seine Grenzen werden von der Spree, dem Berlin-Spandauer Schiffahrtskanal, dem Westhafenkanal und dem Charlottenburger Verbindungskanal gebildet. So ist Moabit durch 25 Straßen-, Bahn- und Fußgängerbrücken mit der umgebenden Stadtlandschaft verbunden.

Moabit besteht aus mehrere Ortslagen wie den sternförmigen Stephankiez rund um den Stephanplatz in der Nähe des neuen Hauptbahnhofs, ein Gründerzeitviertel mit zu 90 Prozent erhaltener historischer Bausubstanz. Weitere Kieze sind der Beusselkiez, der Huttenkiez, das Westfälische Viertel und der Lehrter-Straßen-Kiez.

Moabit wurde 1861 nach Berlin eingemeindet. Wo erst Industrie das Bild prägte, entstanden mit der Eingemeindung zu Berlin viele Mietskasernen, da mit Miete mehr Geld zu verdienen war als mit der Produktion von Gütern. 1920 wurde Moabit Teil des neugebildeten Bezirks Tiergarten.

Nach dem 2. Weltkrieg, dessen Zerstörungen auch Moabit nicht verschonte, gehörte der Stadtteil zum britischen Sektor.

Heute leben in Moabit viele Migranten, sozial Schwache und Menschen mit geringem Einkommen. Der Ausländeranteil liegt bei über einem Drittel der Gesamteinwohnerzahl. Seit den späten sechziger Jahren entdecken auch immer mehr junge Leute, Studenten, Künstler Moabit als preisgünstige Wohnalternative und setzen eine langsame Veränderung des Stadtbildes in Gang.

Kultur

Clubs

Tangoloft

Das Tangoloft in der Gerichtsstraße Berlin Wedding bietet samstags und sonntags Milongas in einem wunderbaren Ambiente und unter der Woche laufende Tangokurse, Practicas und Privatunterricht an.[ mehr ... ]


Kids, Theater und Kinos

Atze Musiktheater

Das ATZE Musiktheater in Berlin Wedding ist Deutschlands größtes Theater für Kinder mit über 70.000 Zuschauern pro Jahr allein in Berlin. Im Großen Theatersaal finden 480 Besucher Platz, in der Studiobühne weitere 150 Gäste. [ mehr ... ]

Architektur

Neue Architektur

Neues Hansaviertel

Die Geschichte des neuen Hansaviertels ist eng verbunden mit der städtebaulichen Gesamtplanung Berlins nach dem Zweiten Weltkrieg. Optisch am auffälligsten sind die sechs sogenannten „Punkthäuser“. [ mehr ... ]

Alles rund um Hausbau, Umbau und Ausbau bei ImmobilienScout24 Anzeige

Moderne

Siedlung Schillerpark

Im Norden des Bezirkes Wedding liegt die seit Juli 2008 als eine von sechs "Siedlungen der Berliner Moderne" in die UNESCO Liste des Weltkulturerbes aufgenommene Wohnsiedlung Schillerpark.[ mehr ... ]

© 2016 Spyy.de. Alle Angaben ohne Gewähr. - Startseite | Impressum | Werben auf Spyy.de | nach oben